Brainstorming


Brainstorming ist eine von Alex F. Osborn 1939 entwickelte und von Charles Hutchison Clark modifizierte Methode zur Ideenfindung, die die Erzeugung von neuen, ungewöhnlichen Ideen in einer Gruppe von Menschen fördern soll. Er benannte sie nach der Idee dieser Methode, nämlich using the brain to storm a problem (wörtlich: „Das Gehirn verwenden zum Sturm auf ein Problem“) Das Brainstorming ist der Klassiker unter den Kreativitätsmethoden. Durch spontane Ideenäußerung ohne ablehnende Kritik wird mit dieser Methode eine große Anzahl an Ideen zu einer gegebenen Problemstellung entwickelt und gesammelt.

Bei Brainstrorming denkt jeder: “Ist doch einfach”, jedoch gibt es hier wichtige Spielregeln bei Anwendung von Brainstorming. Die Frage ist auch, wann setze ich Brainstorming ein? Hier erfahren Sie Tipps & Tricks für Moderatoren.

 

Print Friendly, PDF & Email
Diesen Wissensbaustein belegen!

Wissensbaustein Inhalt

Wissenseinheiten Status