Automotive Core Tools Seminar


You are here:

Anspruch der Automobilindustrie ist es, die Qualität in der gesamten Lieferkette durchgehend zu gewährleisten. Die Automotive Core Tools sind die wichtigsten in der Automobilindustrie angewendeten Methoden aus dem:

  • Qualitätsmanagement
  • Risikomanagement
  • Reklamationsmanagement
  • Lieferantenmanagement

Wir zeigen Ihnen in dieser Automotive Core Tools Schulung, wie Sie die Anforderungen hinsichtlich des Einsatzes von Qualitätswerkzeugen aus der ITAF (ISO / TS 16949 , den AIAG-Handbüchern und den VDA-Bänden) erfüllen und professionell umsetzen.

Automotive Core Tools Seminare | Schulung | Training

Zielsetzung des Seminars „Automotive Core Tools“ (2 Tage)

Sie lernen effizient und zielgerichtet die “Automotive Core Tools” in unseren Schulungen kennen und anzuwenden. Das Seminar zeigt den aktuellen Stand und die Anwendung der Core Tools in der Automobil- und Zulieferindustrie mit dem Ziel

  • Kunden- und Lieferantenbeziehungen zu verbessern
  • eine hohe Prozess- und Produktqualität sicherzustellen
  • systematisch auftretenden Problemen zu lösen
  • Fehlerwiederholungen zu vermeiden

Seminarinhalte

  • Einführung ins Thema
  • Grundlagen und Begriffe
  • Schnittstellen zu
    • Qualitätsmanagement
    • Risikomanagement
    • Reklamationsmanagement
    • Lieferantenmanagement
  • KVP Core Tools (Kontinuierlicher Verbesserungs Prozess)
    • Überblick
  • Qualitätsplanung/Vorausplanung QVP
    • Ziele, Nutzen
    • VDA 4.3- Anforderungen
    • APQP-Anforderungen
    • Reifegradabsicherung für Neuteile
  • Risikoanalyse – FMEA
    • Basiswissen kompakt
    • 5 Schritte nach VDA
    • Praxisbeispiele / Workshop
  • Statistische Prozessregelung – SPC
    • Planung und Einsatz, statistische Prozessauswertung,
      -kennwerte, Fähigkeitsuntersuchungen, Q-Überwachung/-Regelung, fortlaufende Verbesserung, SPC-Regelkreise, QRK-Arten und Verläufe, Prozessdiagnose)
  • Messsystemanalyse MSA und Messunsicherheit
    • Messabweichungen
    • Messprozessfähigkeit
    • Ablauf zur Beurteilung der Prüfprozesseignung
  • Produktionslenkungsplan PLP
    • Basiswissen kompakt
    • Struktur, Inhalte
    • Workshop
  • Produktionsprozess- und Produktfreigabe – PPAP / PPF
    • PPAP/PPF (Anforderungen und Umsetzung der PPAP-Anforderungen (AIGA/PPAP-Handbuch, VDA Band 2)
  • 8D-Methode
    • Basiswissen kompakt
      • Aufbau und Ablauf
      • Praxisbeispiele / Workshop

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, insbesondere Mitarbeiter oder Führungskräfte aus dem Bereich Qualitäts- und Reklamationsmanagement, QM-Beauftragte, Q-Planer, Projektleiter und -mitarbeiter, Konstrukteure und Personal aus der Produktion. Für dieses Seminar sind QM Grundlagen von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Vor dem Seminar besteht die Möglichkeit kostenloses Informationsmaterial bei uns anzufordern um so im Selbststudium einen kurzen Methodenüberblick zu erhalten.

Erweiterter Nutzen

  • Praktische Fallbeispiele
  • Die Trainings finden in einer angenehmen Trainingsatmosphäre statt.
  • Trainer mit langjähriger praktischer Erfahrung.
  • Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
  • Kleingruppen für optimalen Lernerfolg und genügend Raum für Diskussionen.

Dauer

  • 2 Tage Präsenzveranstaltung / 9:00-17:00 Uhr

Leistungsumfang

  • ausführliche Schulungsunterlagen in gedruckter Form
  • erweiterte Schulungsunterlagen, Vorlagen, Checklisten und Formblätter in digitaler Form auf attraktivem USB-Datenträger
  • Fotodokumentation der vorgestellten Flipcharts & Workshops
  • Frühstück, Mittagessen, Naschwerk, Gebäck und Getränke während der Veranstaltung

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung nach der Präsenzveranstaltung

Kosten

  • € 995,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.

Anfrage , Buchung & Termine

 

Weiterbildung – 4 in 1 –

Diese Produkte sind bei Ihr Weiterbildung im “Paket 4 in 1” inklusive

Brainstorming 2

Brainstorming

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

RPZ Unfug 3

RPZ Unfug

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

FMEA und Besondere Merkmale Wunsch und Wirklichkeit - Andreas Wilhelm 4

FMEA und Besondere Merkmale Wunsch und Wirklichkeit – Andreas Wilhelm

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

DRBFM – Design Review Based on Failure Mode 5

DRBFM – Design Review Based on Failure Mode

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

FMEA & Arbeitsanweisungen 6

FMEA & Arbeitsanweisungen

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

? Fragetechniken 7

? Fragetechniken

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

Ishikawa Methode & FMEA 8

Ishikawa Methode & FMEA

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

Ishikawa Diagramm (Ursache - Wirkungs - Diagramm) 9

Ishikawa Diagramm (Ursache – Wirkungs – Diagramm)

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

Fernsehkoch 10

Fernsehkoch

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

Sesamstraße Fragen / Fragetechniken 11

Sesamstraße Fragen / Fragetechniken

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

Destruktiv denken 12

Destruktiv denken

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

FMEA Wissensdatenbank 13

FMEA Wissensdatenbank

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

ISO 26262: HARA vs. FMEA 14

ISO 26262: HARA vs. FMEA

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

FMEA und nichts geht! Tips und Tricks zur Steigerung der Effizienz! - Nenad Bartolic 15

FMEA und nichts geht! Tips und Tricks zur Steigerung der Effizienz! – Nenad Bartolic

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

Null Fehler sind möglich! Mit der FMEA Fehler ganz einfach vermeiden - Sven O. Rimmelspacher (Videoseminar + Vortragsunterlagen) 16

Null Fehler sind möglich! Mit der FMEA Fehler ganz einfach vermeiden – Sven O. Rimmelspacher (Videoseminar + Vortragsunterlagen)

Kunde werden und Ihr Wissen durch Lernvideos (Microlearning) vertiefen!

Mehr dazu…

299 €
FMEA Basiswissen - E-Learning - Videoseminar 17

FMEA Basiswissen – E-Learning – Videoseminar

Mehr dazu…


Print Friendly, PDF & Email